Musäus und ich

Diese Seite ist eine Unterseite von laut und leise Literatur lesen, hier werde ich über meine Arbeit an den Musäus-Märchen berichten und über Musäus und seine Zeitgenossen und  meine Sicht auf  ihn wird da wohl immer die Feder führen.

In meinem Vorwort zur Richilde schrieb ich:
Als Märchenerzählerin habe ich ein ambivalentes Verhältnis zu den Märchen von Musäus. Einerseits erzählt er wunderschöne Geschichten, andererseits kann durch Satzbau und Erzähleranmerkungen beim Zuhörer nie ein wirkliches „Kino im Kopf“ entstehen, doch dafür beschenkt er Leser und Hörer mit seinem Wortwitz und lässt sie einen augenzwinkernden Blick auf menschliche Eigenschaften werfen.
Interessant, wie er es schafft, ohne Negativbegriffe zu erzählen, so dass sich der Leser nicht durch die verwendeten Worte des Autors, sondern durch die vom Autor geschilderten Handlungen ein Bild macht.
Seine Art zu erzählen liegt (und lag) nicht jedem. Wenn Goethe auf den satirischen Roman „Physiognomische Reisen“ mit einem gleichnamigen Gedicht reagiert, das mit folgendem Vers endet:

Anders sagen die Musen, und anders sagt es Musäus.

– dann war das nicht  schmeichelnd gemeint,  oft hat er sich über ihn anderen gegenüber ablehnend geäußert.

Das kennt man ja, da sind zwei Leute, die sich kennen lernen und einer hat den anderen gleich gefressen, so scheint das hier gewesen zu sein.
Das ist für Unbeteiligte manchmal lustig anzusehen, weil so irrational, manchmal auch, weil ein Quent Wahrheit im Vorurteil steckt,unangenehm berührend,  aber hier will ich mir mein ganz eigenes Urteil über Musäus erarbeiten, und was von ihm sichtbar bleiben wird  sind die Märchen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Musäus und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s